Internationaler Erfolg eines Hof-Hausener Golf-Jugendlichen: Thibault Hess

Irland – Champion of Champions Junior Golf: Thibault Hess erreicht schlaggleich mit dem späteren Sieger Platz 3 (215 Schläge aus 3 Runden 70/72/73).

“The Champion of Champion” ist eines der größten Junior Golf Turniere weltweit. In diesem Jahr durften 244 Nachwuchstalente aus 48 Ländern bei dem Einladungsturnier im Lough Erne Resort (Irland) antreten.

Thibault Hess vom Golf-Club Hof Hausen, als letztjähriger Dritter der U15, gehörte wieder zum ausgewählten Teilnehmerfeld. Der noch vierzehnjährige Thibault trat bereits in der Wertungsklasse U 19 (15 bis 19 Jahre) an, um sich erstmals mit den „ganz Großen“ zu messen. Nach den ersten 18 Loch mit nur 70 Schlägen noch Co-Leader, folgte eine 72er Runde an Tag 2. Damit ging Thibault als Führender in den Schlusstag.

Die finale Runde sah einen spannenden Wettkampf. Die Führung wechselte regelmäßig zwischen Jack Gratix (Kanada), Kamil Bensoudo (Marocco) und Thibault.

Ein außergewöhnlicher Putt aus 12 Metern brachte Thibault auf Bahn 17 die zeitweilige Führung.

Am Ende der Runde waren dann alle im letzten Flight wieder schlaggleich. Im folgenden, intensiven Playoff über drei Löcher konnte sich Jack Gratrix (Kanada) mit einem Schlag Vorsprung durchsetzen.

Wir gratulieren Thibault zum dritten Platz nach „Computer Stechen“ (schlaggleich mit Kamil Bensouda – Marocco – Platz 2). Thibault Hess konnte bei diesem Turnier drei sehr konstante Runden durch brillantes Spiel nach Hause bringen, bewies Wind- und Regenfestigkeit, und zu Recht gratulierten ihm die älteren Mitspieler zu diesem Erfolg.

Vorheriger Beitrag
AK 50 Herren II – Vorzeitiger Aufstieg
Nächster Beitrag
Global Junior Golf: Mittsommer-Turnier 2023 GC Hof Hausen ganz vorne: Jonas Rother gewinnt bei der U16 Edward Horn sichert sich 2. Platz bei der U14
Call Now Button